Schneebällchen mit Ahornsirup & Nüssen

Amazon.de Angebote

Alex Clark Country Marmeladentopf "Rooster" mit Löffel Steinzeug
Rezeptordner Ringbuch "In the kitchen" für Rezepte mit Register
Tassen-Service "Emma" 3-farbig Keramik im Landhausstil

Zutaten:

  • 250g weiche Butter
  • 50g Puderzucker (gesiebt)
  • Mark aus 2 Vanilleschoten
  • 2 EL Ahornsirup (dunkel)
  • 150g Mehl
  • 150g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 100g Walnüsse oder Pecannüsse (gehackt)
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben

Schneebällchen mit Ahornsirup & Nüssen

Zubereitung:

Backofen auf 175°C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.

Butter und Puderzucker mit einem Rührgerät 3 bis 5 Minuten schaumig schlagen, Vanillemark und Ahornsirup unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl, Speisestärke und Salz mischen und nach und nach zur Butter-Zucker-Masse hinzugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zum Schluss die Nüsse unterheben.

Aus dem Teig golfballgroße Kugeln formen, auf das Blech setzen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Schneebälle etwa 3 Minuten abkühlen lassen, danach die noch warmen Bällchen in Puderzucker wälzen und im Puderzuckermantel erkalten lassen. Vor dem Verzehr noch einmal mit Puderzucker bestäuben.

Die Schneebällchen halten sich bei Raumtemperatur in einem geschlossenen Behälter etwa 3 Tage.

 

Image Map